Kontakte

Brille und AHS Ausweis

Ramtin Naraghi-Taghi-Off, wissenschaftliche Hilfskraft an der JGU, stellt zwei ganz spezielle Kommunikationsmittel vor.

Wettschulden sind Ehrenschulden und so besorgte ich mir diese unechte Hornbrille, um sie dann in Folge einer verlorenen Wette zwei Monate zu tragen. Aufgefallen bin ich damit jedem – auf Partys, in der Mensa und bei meiner Arbeit als wissenschaftliche Hilfskraft  – und habe so einiges erlebt, viele Bekanntschaften gemacht und auch enge Freunde gefunden.

Eine ähnliche Bedeutung hat für mich dieser Sportausweis, den ich mit meiner Anmeldung als Externer – ich studiere an einer anderen FH – zum allgemeinen Hochschulsport  der JGU erworben habe. Auch in den verschiedenen Sportkursen lernte ich neue Menschen kennen, die mir bis heute erhalten geblieben sind.

Sie verbinden persönliche Erinnerungen mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz?

Dann erzählen Sie uns Ihre Geschichte!!
Schreiben Sie uns, gerne mit einem passenden Foto, das Sie als Erinnerung bewahrt haben.

© 2017 Mainzer Unigeschichten Alle Rechte vorbehalten.